24.11.2019 in Umwelt

Eichen, Buchen, Linden und Hainbuchen - Pflanztag in Ludwigsfelde

 

Der Verein BERGWALDPROJEKTE e. V. engagiert sich seit vielen Jahren mit der Neu-Pflanzung und dem Schutz von standortheimischen Laubbaumarten mit deutschlandweiten Freiwilligenwochen.

Beim  Pflanztag am 23. November 2019 haben wir vom #SPDTeamLu  zusammen mit rund 200 Freiwilligen in dem Waldstück zwischen Ludwigsfelde-Struveshof und Siethen 3.000 Eichen, Buchen, Linden und Hainbuchen gepflanzt. Verstärkt durch Helmut Barthel, unseren Landtagsabgeordneten, unsere Kreistagsabgeordnete Jutta Böttcher und unsere Siethener Ortsvorsteherin Steffi Lässig waren wir mit dabei: Andreas Igel, Karin Marquard, Wilhelm Graf vom SPD-Vorstand und unsere beiden Sachkundigen Ausschussmitglieder Mario Foth und Christian Quade und deren komplette Familien.

Die hohen Temperaturen im vergangenen Sommer und die monatelange Trockenheit zeigen enorme Auswirkungen auf unsere Wälder. Auch viele junge Bäume aus Pflanzungen und Naturverjüngung verdorren. Fichten- und Kiefernmonokulturen, die mehr als die Hälfte der deutschen Wälder ausmachen, sind am stärksten gefährdet. Der Umbau dieser labilen Nadelholzforste in klimastabile Mischwälder ist eine wichtige Aufgabe.

10.09.2019 in Kommunalpolitik

Einladung zur Bürgersprechstunde am 17.09.2019

 

29.08.2019 in Wahlen

Unser Kandidat für den Landtag

 

28.08.2019 in MdB und MdL

Manja Schüle mit mobilem Bürgerbüro vor Edeka Specht - Bürgersprechstunde am Freitag, 09.30 bis 11.30 Uhr

 

Am Freitag, dem 30. August, lädt SPD-Bundestagsabgeordnete Manja Schüle interessierte Bürgerinnen und Bürger von 9.30 bis 11.30 Uhr zur Bürgersprechstunde im Mobilen Bürgerbüro vor dem Supermarkt Edeka-Specht in Ludwigsfelde ein. Mit dem mobilen Bürgerbüro ist die Abgeordnete in sitzungsfreien Wochen des Bundestages im Wahlkreis unterwegs: "Die Zeiten, in der die Leute sich auf den Weg machten, um extra in die Bürgersprechstunden von Abgeordneten zu kommen, sind vorbei. Von Politikern wird aber zurecht erwartet, dass sie nah dran sind an ihren Wählerinnen und Wählern und sich um Anliegen kümmern. Also muss sich die Politik auf den Weg machen und zu ihnen kommen. Das will ich tun", erläutert die Bundestagsabgeordnete Dr. Manja Schüle.

18.08.2019 in Kommunalpolitik

Mit einer Postkartenaktion die Bahn auf den Ludwigsfelder Bahnhof aufmerksam machen - gemeinsam!

 

Der Ludwigsfelder Bahnhof ist ein wichtiger Knotenpunkt in unserer Region, den täglich ca 3.500 Pendlerinnen und Pendler nutzen. Diese Pendler stehen wegen einer fehlenden Überdachung im Sommer bei hohen Temperaturen ungeschützt in der Sonne, bei Regenwetter entsprechend im Regen. Wartezeiten in der Fußgängerunterführung zu verbringen, ist keine Option, da diese im Regelfall stark verschmutzt ist. Aus persönlicher Erfahrung kann ich versichern, dass diese Formulierung sehr geschönt ist.

Unser Bürgermeister Andreas Igel hat in beiden Fragen die zuständige Abteilung der Deutschen Bahn - DB Station&Service - angeschrieben und darauf nicht einmal eine Antwort erhalten. Daher ist die Entscheidung gefallen, ein anderes Mittel zu nutzen, um der Bahn die Bedeutung der Frage für die Bahnnutzenden zu verdeutlichen. Dies geschieht auch vor dem Hintergrund, dass andere Bahnhöfe - so zum Beispiel der Bahnhof Luckenwalde - durchaus eine Überdachung haben.

Dieses andere Mittel ist eine Postkarte, die von den Bürgerinnen und Bürgern an die Bahn geschickt werden kann.

29.05.2019 in Wahlen

Ortsbeirat Genshagen

 

 Dietmar Lohrberg setzt seit sich bereits seit vielen Jahren für die Genshagenerinnen und Genshagener und die Entwicklung des Ortsteils ein. Wir freuen uns, dass er wieder in den Ortsbeirat gewählt wurde und in den nächsten fünf Jahren seine Arbeit fortsetzen kann.

09.05.2019 in Bundespolitik

Schloss Genshagen wird mit 63.000,- Euro vom Bund gefördert

 

SPD-Bundestagsabgeordnete Manja Schüle informiert darüber, dass der Bund mit dem Denkmalschutzsonderprogramm VIII Sanierungsarbeiten im Schloss Genshagen fördern wird. „Schloss Genshagen beherbergt als Begegnungszentrum eine Stiftung, deren Arbeit für den europäischen Dialog wunderbare Arbeit leistet. Ich bin froh, dass der Bund die Bedeutung der Stiftung und den besonderen Förderbedarf des Schlosses  anerkennt“, so Schüle. In Schloss Genshagen sind Trockenlegungsarbeiten im Souterrain notwendig, die der Bund nun mit 63.000,- Euro fördert. Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat diese Mittel in seiner Sitzung am Mittwoch freigegeben.

Suchen

Termine

21.04.2020, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung der Stadtverordnetenversammlung Ludwigsfelde
Rathaus

12.05.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Vorstandssitzung

26.05.2020, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung der Stadtverordnetenversammlung Ludwigsfelde
Rathaus

27.05.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Mitgliederversammlung

20.06.2020, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
öffentlich
Traditionelles Minigolfturnier

Alle Termine

WebsoziInfo-News

27.03.2020 19:09 Düngeverordnung: Weniger Gülle – mehr Gewässerschutz
Heute hat der Bundesrat der notwendigen Reform der Düngeverordnung zugestimmt. Damit kommt die Mehrheit der Bundesländer einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs nach und stellt die Weichen für eine nachhaltige Versorgung mit sauberem Trinkwasser. „Es stand bis zuletzt Spitz auf Knopf, ob die Bundesländer den Mut für eine zukunftsweisende Agrarpolitik aufbringen. Deutschland wurde verklagt und verurteilt,

27.03.2020 19:08 Rentenkommission der Bundesregierung legt Abschlussbericht vor
Die Rentenkommission der Bundesregierung legt heute ihren Abschlussbericht vor. SPD-Fraktionsvizin Katja Mast, die in der Kommission die SPD vertrat, nimmt dazu Stellung. „Es ist ein Erfolg, dass wir uns auf gemeinsame Empfehlungen in der Kommission verlässlicher Generationenvertrag verständigt haben. Das Ziel der SPD, das gesetzliche System der Rentenversicherung und dadurch die Solidarität im Land zu stärken, haben wir erreicht.

27.03.2020 19:07 Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus halten an, um Leben zu retten
Wann haben die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus ein Ende? „Das wird mindestens noch ein paar Wochen anhalten.“, so SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas. Die Rettung von Leben hat Vorrang. „Wann wird alles wieder so, wie es mal war? Die Frage stellen wir uns alle – aber noch ist es zu früh, über ein Ende der Maßnahmen zu

Ein Service von websozis.info