Bürgerfreundliche Verwaltung

Die Einbindung von Bürgerinnen und Bürgern in Entscheidungen sollte heute selbstverständlich sein. Eine funktionierende Bürgergesellschaft ist die Voraussetzung für eine weiterhin positive Entwicklung unserer Stadt.

Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten setzen uns ein für:

• eine frühzeitige und transparente Information der Bürgerinnen und Bürger über Planungen und Aktivitäten der Stadt,

• mehr Transparenz und eine barrierefreie Verwaltung durch moderne Technik,

• regelmäßige Foren und Runde Tische in der City und den Ortsteilen zu Themen wie Schule, Hort, Kita etc.,

• langfristige Personal- und Personalentwicklungsplanung, um sicherzustellen, dass das richtige Personal zur richtigen Zeit in der Verwaltung vorhanden ist,

• anzustreben ist eine paritätische (weibl./männl.) Besetzung von Ausschüssen, Gremien und Aufsichtsräten. Bürgerinnen und Bürger sollen daher frühzeitig über wichtige politische Entscheidungen und Planungsprozesse informiert und eingebunden werden. Darüber hinaus wollen wir den Stadtmarketingprozess neu mit Leben erfüllen und die vielfältigen Erfahrungen der Bürgerinnen und Bürger mit einbeziehen.

Suchen

Termine

13.08.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Vorstandssitzung

01.09.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Mitgliederversammlung

08.09.2020, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung der Stadtverordnetenversammlung Ludwigsfelde
Rathaus

15.09.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Vorstandssitzung

30.09.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Mitgliederversammlung

Alle Termine

WebsoziInfo-News

07.07.2020 10:33 Digitale Ausstattungsoffensive – 500 Millionen für mehr Bildungsgerechtigkeit
Gute Nachrichten für Schülerinnen und Schüler, die zuhause nicht auf Laptops zugreifen können. Auf Initiative der SPD stellt der Bund den Ländern ab sofort 500 Millionen Euro bereit, damit diese Laptops oder Tablets an Kinder und Jugendliche ausleihen. „Eine tolle Zukunftsinvestition, damit auch wirklich alle Kinder und Jugendliche gleichberechtigt lernen können“, sagt SPD-Chefin Saskia Esken.

07.07.2020 10:14 Rix/Ortleb zu Gleichstellungsstiftung
Gleichstellungsstiftung des Bundes kommt Auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion haben sich die Koalitionsfraktionen auf die Einrichtung einer Stiftung zur Förderung der Gleichstellung verständigt und damit den Weg für eine nachhaltige Gleichstellung in allen Lebensbereichen geebnet. „Gleichstellung in Politik, Wissenschaft und Wirtschaft ist eine der zentralen Gerechtigkeitsfragen unserer Zeit. Mit der Einrichtung der Gleichstellungsstiftung nehmen wir die

04.07.2020 10:29 Kohleausstieg: Strukturwandel verantwortungsvoll gestalten
Der Deutsche Bundestag hat heute das Kohleausstiegsgesetz und Strukturstärkungsgesetz beschlossen und stellt damit die Weichen für eine sozialverträgliche und klimaneutrale Wirtschafts- und Energiepolitik. „Zum ersten Mal hat eine Bundesregierung einen klaren Pfad für einen ökonomisch- und sozialverträglichen und rechtssicheren Kohleausstieg vorgelegt. Energiewende wird jetzt sehr konkret. Das ist weit mehr als das, was vor drei

Ein Service von websozis.info