Digitales Zukunftsgespräch mit Olaf Scholz

Veröffentlicht am 04.03.2021 in Allgemein

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

gerade in diesen Zeiten, in denen wir direkte Begegnungen reduzieren, um das Virus zu stoppen, will ich mit Ihnen im Gespräch bleiben. Ich stelle mich Ihren Fragen und will erfahren, was Sie umtreibt.

Daher lade ich Sie ein zum  digitalen „Zukunftsgespräch“ am Donnerstag, den 18. März ab 17:30 Uhr.

Ich möchte mit Ihnen über die Themen für unser Land und unseren Wahlkreis (mit Potsdam, Ludwigsfelde, Teltow, Kleinmachnow, Stahnsdorf, Nuthetal, Michendorf und Schwielowsee) ins Gespräch kommen. Alles darf gefragt werden: Von Corona-Hilfen für Selbstständige, über faire Löhne, gute Bildung und schnellere Digitalisierung, bis hin zu Fragen, wie eine sozial-gerechte Klimapolitik aussieht.
 
Sie können sich unter ub-potsdam@spd.de für das digitale „Zukunftsgespräch“ anmelden, um mir dort live Ihre Fragen zu stellen. Sie können auch dem Livestream bei Facebook (www.facebook.com/olafscholz) oder bei Youtube (www.youtube.com/c/spdde) folgen. Nach der Anmeldung erhalten Sie alle nötigen Informationen für die Teilnahme.

Suchen

Termine

06.12.2021, 17:30 Uhr - 20:30 Uhr
parteiöffentlich
Weihnachtsfeier
Online

17.01.2022, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
parteiöffentlich
OVV
Gaststätte Petersilie

24.01.2022, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
parteiöffentlich
Mitgliederversammlung
Gaststätte Petersilie

21.02.2022, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
parteiöffentlich
OVV
Gaststätte Petersilie

28.02.2022, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
parteiöffentlich
Mitgliederversammlung
Gaststätte Petersilie

Alle Termine

WebsoziInfo-News

26.11.2021 13:30 Warum die Europa-SPD zum „Black Friday“ einen „Black Fair Day“ fordert
Die europäischen Sozialdemokrat*innen haben am „Black Friday“ die Notwendigkeit eines Europäischen Lieferkettengesetzes bekräftigt, das weltweit für faire Arbeitsbedingungen in Handel und Produktion sorgt. Das fordern sie am „Black Fair Day“. Der ganze Artikel auf vorwärts.de

25.11.2021 07:43 Ampel-Koalitionsvertrag
„Wir wollen mehr Fortschritt wagen“ Die SPD hat sich mit den Grünen und der FDP auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Klimaschutz, eine Politik des Respekts und die Digitalisierung stehen im Mittelpunkt. Die wichtigsten Punkte im Überblick. „Die Ampel steht“, sagte Kanzlerkandidat Olaf Scholz (SPD) bei der Präsentation des Koalitionsvertrages, auf den sich die SPD mit Bündnis90/Die Grünen und

25.11.2021 07:37 KOALITIONSVERTRAG 2021–2025 ZWISCHEN DER SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN UND FDP
Veränderung ist Fortschritt, wenn sich das Leben der Menschen verbessert – und, wenn sich neue Chancen auftun, die wir ergreifen wollen. So begreifen wir die großen Aufgaben, die sich stellen. Dafür braucht es Mut, Entschlossenheit und gute Ideen. Etwa im Kampf gegen die Klimakrise, für Digitalisierung, für die Sicherung unseres Wohlstandes, für eine moderne, freie

Ein Service von websozis.info