SPD Lu erstmals mit Doppelspitze

Veröffentlicht am 05.10.2020 in Allgemein

Bis in die frühe Nacht wurde am 30. September auf der Jahreshauptversammlung der SPD Ludwigsfelde debattiert. Am Ende stand fest: der Ortsverein wird erstmals von einer Doppelspitze geführt. Die Mitgliederversammlung wählte am 30. September 2020 die Gewerkschaftsreferentin Christina Bauermeister (36) und den Produktmanager Christopher Riemann-Böhm (32) zu den neuen Ortsvereinsvorsitzenden.

Beide betonten in ihrer Vorstellung, dass sie insbesondere die Zusammenarbeit mit den Vereinen in der Stadt intensivieren möchten „Außerdem wollen wir die SPD-Arbeit in der Stadt noch sichtbarer machen und setzen dabei auf neue Dialog- und Publikationsformate“, so Christopher Riemann-Böhm. „Der Ortsverein wird alles dafür tun, damit die SPD bei den im kommenden Jahr stattfindenden Landrats- und Bundestagswahlen in Ludwigsfelde abermals ein gutes Stimmergebnis erzielt“, ergänzte Christina Bauermeister. Zu den stellvertretenden Vorsitzenden wurden Ludwigsfeldes Bürgermeister Andreas Igel und der SPD Fraktionsvorsitzende in der Stadtverordnetenversammlung Marcel Penquitt gewählt. Den Vorstand komplettieren Mike Benz als Kassierer, Olaf Jahnke als Schriftführer sowie Liza Ruschin und Christian Quade als Beisitzer.

Foto: Der neue Vorstand der SPD Ludwigsfelde
v. l.: Christopher Riemann-Böhm, Andreas Igel, Christina Bauermeister, Mike Benz, Olaf Jahnke, Marcel Penquitt. Nicht auf dem Foto sind Liza Ruschin und Christian Quade.

 

Suchen

Termine

13.08.2021, 08:00 Uhr - 09:30 Uhr
öffentlich
Infostand mit Dietlind Biesterfeld
Wochenmarkt Ludwgisgfelde

13.08.2021, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
parteiöffentlich
Mitglieder-Sommerfest
Kartoffelhof Siethen

Alle Termine

WebsoziInfo-News

16.06.2021 12:54 OLAF SCHOLZ BEI „FARBE BEKENNEN“-„JETZT DIE WEICHEN RICHTIG STELLEN“
Vizekanzler Olaf Scholz hat in der ARD klar gemacht, warum wir gemeinsam eine bessere Zukunft für uns alle gestalten können – und warum die Union dringend auf die Oppositionsbank gehört. Der SPD-Kanzlerkandidat wirft der Union vor, sich wichtigen Weichenstellungen für die Zukunft unseres Landes zu verweigern. Das Verhalten der Union „kostet uns Wohlstand und Arbeitsplätze“,

15.06.2021 12:51 Kultursommer ahoi, der Sonderfonds Kultur wird freigeschaltet
Ab heute sind die Registrierungen für Hilfen des von Bundesfinanzminister Olaf Scholz auf den Weg gebrachten Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen möglich. Der Deutsche Bundestag hatte auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion dafür 2,5 Milliarden Euro bereitgestellt. „Es geht wieder los: Endlich können Kulturveranstalterinnen und -veranstalter die Events wieder planen und bleiben dank des Sonderfonds nicht auf den Kosten

14.06.2021 07:49 KEINE RENTE MIT 68!
Die SPD erteilt Gedankenspielen aus dem Bereich des Wirtschaftsministeriums für eine Rente mit 68 eine klare Absage. SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz sieht darin den Versuch für eine versteckte Rentenkürzung. Und Sozialminister Hubertus Heil hat bereits ein besseres Konzept – ohne ein gedrücktes Rentenniveau und ohne ein höheres Renteneintrittsalter. Ein Beratergremium des Wirtschaftsministeriums hatte am Dienstag die

Ein Service von websozis.info