SPD Lu erstmals mit Doppelspitze

Veröffentlicht am 05.10.2020 in Allgemein

Bis in die frühe Nacht wurde am 30. September auf der Jahreshauptversammlung der SPD Ludwigsfelde debattiert. Am Ende stand fest: der Ortsverein wird erstmals von einer Doppelspitze geführt. Die Mitgliederversammlung wählte am 30. September 2020 die Gewerkschaftsreferentin Christina Bauermeister (36) und den Produktmanager Christopher Riemann-Böhm (32) zu den neuen Ortsvereinsvorsitzenden.

Beide betonten in ihrer Vorstellung, dass sie insbesondere die Zusammenarbeit mit den Vereinen in der Stadt intensivieren möchten „Außerdem wollen wir die SPD-Arbeit in der Stadt noch sichtbarer machen und setzen dabei auf neue Dialog- und Publikationsformate“, so Christopher Riemann-Böhm. „Der Ortsverein wird alles dafür tun, damit die SPD bei den im kommenden Jahr stattfindenden Landrats- und Bundestagswahlen in Ludwigsfelde abermals ein gutes Stimmergebnis erzielt“, ergänzte Christina Bauermeister. Zu den stellvertretenden Vorsitzenden wurden Ludwigsfeldes Bürgermeister Andreas Igel und der SPD Fraktionsvorsitzende in der Stadtverordnetenversammlung Marcel Penquitt gewählt. Den Vorstand komplettieren Mike Benz als Kassierer, Olaf Jahnke als Schriftführer sowie Liza Ruschin und Christian Quade als Beisitzer.

Foto: Der neue Vorstand der SPD Ludwigsfelde
v. l.: Christopher Riemann-Böhm, Andreas Igel, Christina Bauermeister, Mike Benz, Olaf Jahnke, Marcel Penquitt. Nicht auf dem Foto sind Liza Ruschin und Christian Quade.

 

Suchen

Termine

09.11.2020, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Mitgliederversammlung
noch offen

17.11.2020, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung der Stadtverordnetenversammlung Ludwigsfelde
Rathaus

15.12.2020, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung der Stadtverordnetenversammlung Ludwigsfelde
Rathaus

Alle Termine

WebsoziInfo-News

22.10.2020 09:36 SPD-Wirtschaftsforum veröffentlicht Positionspapier zur Wirtschaftspolitik in den Ländern
Berlin, den 20. Oktober. Das Wirtschaftsforum der SPD e.V. hat heute das Positionspapier „Innovativ, zukunftsorientiert, nachhaltig – Best-Practice-Beispiele sozialdemokratischer Wirtschaftspolitik auf Länderebene“ veröffentlicht. Zu dessen UnterstützerInnen zählen hochrangige WirtschaftspolitikerInnen aller 16 Länder des Bundes.Im Fokus stehen Kernbereiche sozialdemokratischer Wirtschafts-, Industrie- und Arbeitspolitik, die auf gute Arbeitsplätze, Investitionen in Infrastruktur und Innovation und gleichwertige Lebensverhältnisse in allen Regionen

22.10.2020 08:59 Kunst und Kultur in der Pandemie: Ermöglichen, erhalten, sichern.
Angesichts der Debatten über neuerliche Einschränkungen des öffentlichen Lebens zur Bekämpfung der Corona-Pandemie erklärt Carsten Brosda, Vorsitzender des Kulturforums der Sozialdemokratie: Wir alle müssen jetzt dazu beitragen, möglichst viel Kunst und Kultur heute zu ermöglichen, mittelfristig abzusichern und langfristig krisenfest zu machen. Überall auf der Welt befinden sich Gesellschaften im Kampf gegen die Corona-Pandemie in einer

21.10.2020 20:44 Verfassungsfeinde konsequent bekämpfen
Der heute vom Bundeskabinett beschlossene Gesetzentwurf zur Anpassung des Verfassungsschutzrechts ermöglicht dem Bundesamt für Verfassungsschutz, noch effektiver gegen Extremisten und Verfassungsfeinde in der analogen wie digitalen Welt vorgehen zu können. „Extremisten bedrohen unsere freie Gesellschaft. Daher benötigt unsere Demokratie einen Verfassungsschutz als Frühwarnsystem, der wirksam gegen alle Verfassungsfeinde – ob online oder offline – vorgeht.

Ein Service von websozis.info