Gedenken der Opfer des Krieges

Veröffentlicht am 22.05.2020 in Ratsfraktion

Gedenken am 08. Mai

Am 8. Mai vor 75 Jahren wurde Nazideutschland von den Alliierten befreit.

Aus Anlass der Befreiung haben wir Stadtverordneten auf dem Friedhof Ludwigsfelde mit Kränzen und Gestecken unsere alliierten Befreiern und alle gefallenen Kriegsopfern mit einem ehrenden Andenken gewürdigt. Unser Bürgermeister Andreas Igel hielt eine bewegende Rede und appellierte an die zukünftige Generation. Unser Fraktionsvorsitzender Marcel Penquitt und unsere stellvertretende Fraktionsvorsitzende Karin Marquard haben für die SPD Ludwigsfelde teilgenommen.

„Erinnern für die Zukunft“ war und ist dabei unsere Botschaft für die nachfolgenden Generationen.

Hell aus dem dunklen Vergangenen leuchtet die Zukunft hervor -

Zitat aus dem Lied "Brüder zur Sonne zur Freiheit".

#niewiederkrieg

- Ein Beitrag von Karin Marquard -

 

Suchen

Termine

13.08.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Vorstandssitzung

01.09.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Mitgliederversammlung

08.09.2020, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung der Stadtverordnetenversammlung Ludwigsfelde
Rathaus

15.09.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Vorstandssitzung

30.09.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Mitgliederversammlung

Alle Termine

WebsoziInfo-News

10.08.2020 10:05 Olaf Scholz ist unser Kanzlerkandidat
Bundesfinanzminister Olaf Scholz soll uns als Kanzlerkandidat in die nächste Bundestagswahl führen, sagt Rolf Mützenich. Damit Deutschland sozial gerecht und wirtschaftlich stark bleibt. „Olaf Scholz hat mit seinen großen politischen Erfahrungen in Regierung und Parlament sowie als Länderregierungschef bewiesen, dass er unser Land auch in schwierigen Zeiten führen kann. Mit großer Konzentration und Reformwillen setzt der Sozialdemokrat Olaf

04.08.2020 06:22 Kindergesundheit stärken
Überall in Deutschland sind Kinderkliniken von der Schließung bedroht, weil sie sich nicht „rechnen“, vor allem im ländlichen Raum. Die SPD will die Kinderkliniken retten und stärken. Das Ziel: Kinder- und Jugendliche sollen überall medizinisch gut versorgt werden – egal, wo sie wohnen. Viele Kinder- und Jugendstationen kämpfen vor allem auf dem Land ums Überleben.

31.07.2020 06:18 „Aufräumen“ in der Fleischbranche
Arbeitsminister Hubertus Heil räumt wie angekündigt in der Fleischbranche auf. Das Bundeskabinett hat die geplanten schärferen Regeln für die Fleischindustrie auf den Weg gebracht. Bald werden Werkverträge verboten und Arbeitszeitverstöße strenger geahndet. „Wir schützen die Beschäftigten und beenden die Verantwortungslosigkeit in Teilen der Fleischindustrie“, so der Arbeitsminister. Nicht zuletzt die Häufung von Corona-Fällen in verschiedenen

Ein Service von websozis.info