Postkarten als Dank und gegen die Einsamkeit

Veröffentlicht am 10.04.2020 in Allgemein

Im nu war das erste Quartal 2020 schon wieder vorüber und Ostern steht vor der Tür. „Wie kann man den Senioren in den Pflegeeinrichtungen und den Pflegern, die in dieser Zeit besonderen Herausforderungen gegenüberstehen, eine Freude machen?“, fragten sich drei Ludwigsfelderinnen und Ludwigsfelder.

Christina Bauermeister, Liza Ruschin und Christopher Riemann-Böhm telefonierten sich kurzfristig zusammen, um genau auf diese Frage eine Antwort zu finden und gestalteten innerhalb eines Tages eine Postkarte, die gleichermaßen an Pflegepersonal als auch an die Bewohnerinnen und Bewohner adressiert ist. „Viele von ihnen werden die Zeit nicht -wie gewohnt- mit ihren Familien verbringen können.“, betont Liza Ruschin, Ideengeberin für die Aktion. „Derzeit wird auf Grund der besonderen Situation viel über digitale Medien kommuniziert, womit man aber leider die Menschen in den Seniorenheimen nicht erreicht.“, erläutert Christina Bauermeister. Zurück bleiben enttäuschte Senioren, die Ostern ohne ihre Familien verbringen müssen und Pflegepersonal, dass derzeit an das Limit der eigenen Belastbarkeit geht.

„Postkarten aus dem Urlaub gehören seit meiner Kindheit dazu. Zu Feiertagen schreibe ich normalerweise keine Postkarten. Doch gerade jetzt, in der Zeit in der Corona Begegnungen unmöglich macht, ist die Karte wie ein kleiner Besuch.“, betont Christopher Riemann-Böhm. Die Postkarten werden an alle ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen im Landkreis Teltow-Fläming verschickt. Für die finanzielle Unterstützung bedanken sich die Initiatoren bei Waldemar Jendrusch, Thomas Lochthofen und den Unterbezirksvorstand der SPD Teltow-Fläming. 

 

Suchen

Termine

09.11.2020, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Mitgliederversammlung
noch offen

17.11.2020, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung der Stadtverordnetenversammlung Ludwigsfelde
Rathaus

15.12.2020, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Sitzung der Stadtverordnetenversammlung Ludwigsfelde
Rathaus

Alle Termine

WebsoziInfo-News

22.10.2020 09:36 SPD-Wirtschaftsforum veröffentlicht Positionspapier zur Wirtschaftspolitik in den Ländern
Berlin, den 20. Oktober. Das Wirtschaftsforum der SPD e.V. hat heute das Positionspapier „Innovativ, zukunftsorientiert, nachhaltig – Best-Practice-Beispiele sozialdemokratischer Wirtschaftspolitik auf Länderebene“ veröffentlicht. Zu dessen UnterstützerInnen zählen hochrangige WirtschaftspolitikerInnen aller 16 Länder des Bundes.Im Fokus stehen Kernbereiche sozialdemokratischer Wirtschafts-, Industrie- und Arbeitspolitik, die auf gute Arbeitsplätze, Investitionen in Infrastruktur und Innovation und gleichwertige Lebensverhältnisse in allen Regionen

22.10.2020 08:59 Kunst und Kultur in der Pandemie: Ermöglichen, erhalten, sichern.
Angesichts der Debatten über neuerliche Einschränkungen des öffentlichen Lebens zur Bekämpfung der Corona-Pandemie erklärt Carsten Brosda, Vorsitzender des Kulturforums der Sozialdemokratie: Wir alle müssen jetzt dazu beitragen, möglichst viel Kunst und Kultur heute zu ermöglichen, mittelfristig abzusichern und langfristig krisenfest zu machen. Überall auf der Welt befinden sich Gesellschaften im Kampf gegen die Corona-Pandemie in einer

21.10.2020 20:44 Verfassungsfeinde konsequent bekämpfen
Der heute vom Bundeskabinett beschlossene Gesetzentwurf zur Anpassung des Verfassungsschutzrechts ermöglicht dem Bundesamt für Verfassungsschutz, noch effektiver gegen Extremisten und Verfassungsfeinde in der analogen wie digitalen Welt vorgehen zu können. „Extremisten bedrohen unsere freie Gesellschaft. Daher benötigt unsere Demokratie einen Verfassungsschutz als Frühwarnsystem, der wirksam gegen alle Verfassungsfeinde – ob online oder offline – vorgeht.

Ein Service von websozis.info